Wilke Jens

Führungsinstrument Mitarbeitergespräch

von Wilke Jens am 19.12.2011 in Personal

 

“Wer nicht sagt was er will, braucht sich nicht beklagen, wenn er nicht bekommt was er gerne hätte!” Dies gilt für Angestellte gleichsam wie für die Unternehmensleitung.  Ein regelmäßig stattfindendes Mitarbeitergespräch  zwischen Führungskraft und Mitarbeiter ist ein optimales Instrument um gezielt und strukturiert Raum für die Klärung verschiedenster Inhalte zu bieten.  Was in vielen Unternehmen seit langem Standard in der Mitarbeiterentwicklung ist, stellt im Apothekenbereich noch vielfach die Ausnahme dar.

“Das brauche ich nicht, ich spreche doch tagtäglich mit meinen Mitarbeiter.” – diese Argument wird häufig von Führungskräften gebracht, wenn es um die Einführung des Mitarbeitergesprächs geht. Selbst dort wo die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Leitung gut klappt, sind spontane Gespräche meist auf das operative Tagesgeschäft beschränkt. Das Mitarbeitergespräch bietet die hingegen Möglichkeit – von beiden Seiten gut vorbereitet da zeitlich terminiert – strukturiert und in ruhiger Atmosphäre grundlegende Themen zu besprechen. Inhalte wie:

  • Besprechung von Aufgabenbereichen, Kompetenzen und Zielen
  • Reflektieren der bisherigen Leistung
  • Veränderungs- und Entwicklungsperspektiven (Fort- und Weiterbildungsbedarf)
  • Ideen des Mitarbeiter stärker einzubringen
  • mögliche Probleme oder Missverständnisse zu klären bzw. zu lösen
  • Zusammenarbeit zwischen Kollegen und Führung zu besprechen und
  • die Zusammenarbeit im kommenden Jahr, die Erwartungen und das Führungsverhalten des Vorgesetzten zu erläutern.

Das Mitarbeitergespräch sollte mindestens 1x pro Jahr stattfinden (Zeitrahmen rund 1 Stunde). Unabdingbar ist es sicherzustellen, dass die Inhalte und Ergebnisse des Gesprächs verschriftlicht und vereinbarte Ziele messbar gemacht werden und gegenseitig eingefordert werden und Teil des nächsten Gesprächs sind. Das strukturierte Gespräch mit allen Mitarbeitern bietet deutliches Nutzenpotenzial für den einzelnen Mitarbeiter UND das Unternehmen, schafft Klarheit und Transparenz und bildet die Basis um eine bestmögliche Leistungsentfaltung Ihres gesamten Teams sicherzustellen. Alles Gute hierbei.

Sie benötigen einen Leitfaden für die Einführung und Umsetzung eines Mitarbeitergesprächs? Bitte um kurze Info unter office@apothekencoach.com



Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare hinterlassen

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Alle Felder sind Pflichtfelder